Dänemark Tag 22, Bretten – Teningen

Nach einer sehr unruhigen Nacht und einem lauten Weckdienst ging es früh zur nächsten Station. Der Tierpark Bretten. Der Park ist super, riesige Gehege und Tiere zum streicheln. Perfekt für Kinder und da es regnerisch war hatten wir den ganzen Park für uns! Was gar nicht so toll war denn alle Tiere stürzten sich nur…

Dänemark Tag 21, Suderbruch – Bretten

Heute war der zweite Tag unserer Heimfahrt. Über die Autobahn ging es wieder von Baustelle zu Baustelle und von Stau zu Stau. Kurz nach sieben erreichten wir einen Stellplatz in Bruchsal, leider war der bereits belegt und so mussten wir weiter. Kurze Zeit später fanden wir in Bretten ein Plätzchen für die Nacht. Abendessen gab…

Dänemark Tag 7, Thyborøn – Hanstholm

Auf die Stunde genau vor 7 Tage sind wir aufgebrochen und heute haben wir die 1500 km Marke überschritten! Unser Weg führt uns weiter in den Norden, vorbei an unglaublich schöner Landschaft. Felder, Wiese und kleine Wälder wechseln sich am mit Küste, Dünen und buntem Heideland und alles gekrönt von einem blauen Himmel! Zumindest meistens…

Dänemark Tag 5, Rømø – Hvide Sande

Nach einer sehr lauten und langen Nacht viel uns der Abschied heute morgen nicht wirklich schwer. Wir packten unsere sieben Sachen zusammen und machten uns auf den Weg zu unserer ersten Zwischenstation. Die erreichten wir auch ziemlich schnell mussten wir doch nur kurz von der Insel runter. Wir machten halt an einem Bewohnten Eisenzeitmuseum. Das…

Kurztrip LGS Östringen 

Heute nachmittag haben wir die Kiste gepackt und uns auf einen kurzen Trip zur Landesgartenschau nach Östringen begeben. Gegen halb neun, nach zügiger Fahrt auf der Autobahn, haben wir den offiziellen Stellplatz an einem Reiterhof erreicht. Wir stehen auf einem normalen Parkplatz und dürfen morgen 8,- Euro für die Übernachtung bezahlen. Mal sehen was die…

Bayern Tag 13, Neuburg – Aalen 

Heute haben wir mal ganz gemütlich am Ufer der Donau gefrühstückt bevor es dann gemütlich weiter nach Aalen ging. Dort besuchten wir eine ehemalige Arbeitskollegin von Katrin. Zu meiner großen Überraschung dürfte ich mit ihrem Mann direkt wieder los auf den Flugplatz bei Aalen und einen Rundflug über die Ostalb machen! Ich wollte schon lange…

Bayern Tag 12, Oberlaus – Neuburg an der Donau

Der Abschied war heute morgen wie erwartet Tränenreich aber sobald wir auf Tour waren beruhigen sich die Gemüter auch schnell wieder. Die Strecke führte uns heute in einem Bogen vorbei an München Richtung Nordwest bis nach Neuburg. Hier fanden wir mittags einen tollen Stellplatz direkt an der Donau und unterhalb des Schlosses mit der Altstadt….

Bayern Tag 4, Peiting – Schongau 

Heute hatten wir nur eine kurze Fahrt, nicht mal 1o km. Nachdem heute morgen der Regen mal eine Pause einlegte machten wir einen schönen Spaziergang durch Peiting. Erst ein bißchen durchs Dorf und dann einmal um den Dorfteich. Dort gab es viele Eben und Gänse und so war es für die Kids auch nicht zu…

Bayern Tag 3, Bad Hindelang – Füssen – Peiting 

Heute Nacht wurden wir von einem Gewitter heimgesucht, es war nicht schlimm aber es beendete das gute Wetter. Heute hatten wir Dauerregen!  Nach dem Frühstück fuhren wir Richtung Füssen um uns dort die Altstadt und natürlich die Konigsschlösser anzuschauen. Wir fanden auch einen günstigen Parkplatz kurz vor der Altstadt aber der Regen wollte einfach nicht…

Bayern Tag 2, Waldburg – Bad Hindelang 

Nach dem Aufstehen erst mal den Straußen guten morgen gesagt und in deren Gesellschaft den ersten Kaffee der Reise genossen, wobei genossen nicht stimmt, der Kaffee war scheiße! 🙂 Das Auto war schnell abfahrbereit und so besuchten wir noch kurz den Holländer und bekamen Eier von freien Hühnern sowie Strauß in Bratwurstform. Gegen zwölf machten…

Italien Tag 10, Piano Grande – Rom

Nach einer extrem ruhigen Nacht, in der wir höchstens den Wind und den Regen hörten, ging es nach einem schnellen Kaffee erst noch mal durch das (oder die?) Piano Grande und danach auf direktem Wege Richtung Rom. Die Abfahrt aus 1500 Metern Höhe war sehr abenteuerlich und bescherte uns atemberaubende Ausblicke auf das Tiefland. Leider…