Frankreich 2017, Tag 12 Massane (Etange de Berre) – Montaplan

Heute ging es also wieder Richtung Heimat! Nachdem wir alles verpackt hatten und uns von unseren Urlaubsbekanntschaften verabschiedet hatten ging es kurz nach elf in the road. Den Plan über Landstraßen heim zu fahren begruben wir kurzfristig und fuhren auf die nächste Autobahn, unsere Reise führte uns bis kurz nach Bourg en Bresse, durch Lyon standen wir etwas im Stau und keiner hatte mehr Lust auf eine längere Fahrt. Katrin fand einen kleinen Campingplatz mit ca. 20 Plätzen und den steuerten wir dann an. Der Platz ist schön gelegen, umrandet von kleinen Bächen. Da wir keine Lust hatten zu kochen und die Jungs ziemlich schlecht drauf waren machten wir einen kleinen Spaziergang in den nächsten Ort in der Hoffnung etwas essbares zu finden. Wir bekamen Döner und Leon ne Pizza und zwei Lutscher, sein Tag war gerettet! Wir nahmen alles mit N den Platz und genossen unser letztes Abendessen mit Fastfood im Urlaub. Danach gab’s ne Runde Trampolin für alle und schon war Bettgehzeit. Es könnte so schön ruhig hier sein!!! Dummerweise findet gerade jetzt hier ein Festival statt und die Musik übertönt sogar die Frösche die direkt hinter unserem Auto quaken! Ist die erste laute Nacht in diesem Urlaub und die Musik ist ziemlich gut daher lässt sich das aushalten aber etwas jammern schadet ja nicht. Morgen geht’s auf die letzte Etappe mit Ziel Teningen. Wie schnell zwei Wochen verfliegen können! 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s